Weil wieder alle weggesehen haben... Für Streuner Moritz kam jede Hilfe zu spät...

Heute war ein trauriger Tag. Danni hat in Hellern in einem Garten einen total verwahrlosten, alten, kranken Kater gefunden. Er wurde von ihr und ihrem Vater eingefangen damit er zum Tierarzt gebracht werden konnte, da er an der Backe eine große offene Wunde hatte.

Für den alten Kerl, Danni hat ihn auf den Namen Moritz getauft, kam leider jede Hilfe zu spät. Er wurde heute abend noch in Narkose gelegt. Dabei stellte die TÄ fest, das es ein riesengroßer Abzess, wohl von einem Biss, war der schon bis auf die Knochen gegangen war. Das gesamte Gewebe war nekrotisch und die der Abzess hatte eine Größe von sicher 7 cm.

Die Wunde muss schon viele Wochen alt gewesen sein und er muss unsagbare Schmerzen gehabt haben.

Da es kaum noch heiles Gewebe im Gesicht des armen Katers gab und diese Wunde nie wieder vernünftig verheilt wäre, haben wir uns entschlossen ihm weitere Schmerzen zu ersparen. RIP armer Moritz...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spenden leicht gemacht!

Hier können Sie spenden ohne auch nur einen Cent dazu zu bezahlen!

 

zooplus Halfsize

 

So finden Sie uns bei FB



Besucherzähler

Besucherzaehler