Kastrationsaktionen gestartet

Diese Woche haben wir gleich mit drei Kastrationsaktionen gestartet:

 

Deponie Hilter

Seit 2011 gehört der Müllumschlagplatz zu unseren Futterstellen. In den ersten beiden Jahren wurden dort jede Menge Katzen kastriert und auch Kitten von dort aufgenommen. 2014 war es endlich ruhig geworden.

Die Aufnahmen der letzten Wochen haben min. 4 neue Tiere dort gezeigt und die gilt es nun zu fangen und ggf. zu kastrieren

 

03.2015 - Kastrationsaktion Bauernhof Hilter

2012, als wir auf unseren Dauerpflegi Kasimir aufmerksam wurden, haben wir auch auf der anderen Straßenseite einen Bauern gefunden, der der Kastration seiner Katzen zugestimmt hat.
Nun bat er unsere Vorsitzende erneut um Hilfe. Eine Kätzin mit 2 Kitten ist zugewandert.

 

03.2015 - Kastrationsprojekt Bad Iburg - Glane

Hier wurde uns eine Mutterkatze mit drei Kitten gemeldet, die an einer bestehenden Futterstelle zugelaufen ist. Leider wurde die Kätzin inzwischen überfahren. Nun wird es höchste Zeit es die Jungkatzen zu kastrieren.

 

 

Die Kastration von Streunern und verwilderten Katzen ist uns besonders wichtig, da wir nur so dem großen Katzenelend in unserer Region entgegenwirken können. Auch wenn die Kasse knapp ist, der Frühling kommt und mit ihm die ersten Kitten in diesem Jahr. Wenn wir jetzt nicht kastrieren, haben wir es im Sommer mir noch mehr armen Seelen zu tun...

Wir würden uns freuen wenn sie für die gefangen Katzen Kastrationspaten finden lassen würden, die uns helfen die Kosten zu tragen.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spenden leicht gemacht!

Hier können Sie spenden ohne auch nur einen Cent dazu zu bezahlen!

 

zooplus Halfsize

 

So finden Sie uns bei FB



Besucherzähler

Besucherzaehler