Neues von unseren Pflegestellen

Hallo ihr Lieben! Wir haben bei der ING. DiBa-Aktion doch tatsächlich gewonnen. Echt der wahnsinn wieviele Stimmen da doch noch zusammen gekommen sind.  Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben.

 

Es ist viel los bei uns. Mehr dazu in einem Extra Blog. Erstmal die Pflegestellen-UPDATES

Pflegestelle Kattenvenne

Angel geht es hervoragend. Sie läuft fast als wenn nie etwas gewesen wäre. Auch Spielen geht wie dieses Video eindrucksvoll beweist.

Zwerg Enya, ebenfalls auf dem Video wächst und gedeiht. Sie hatte einen kleinen Schnupfen-Rückfall, ist nun aber wieder fit und wird nun auch bald geimpft. Der kleine Flummy ist Angel noch manchmal zu viel, aber sie verstehen sich inzwischen ganz gut.

Fauchi-Spucki Floh war eigentlich schon ein Stückchen aufgetaut, aber nach der Kastra muss Pflegemama Nicole von vorn anfangen. Sie ist "not amused". Wollen wir hoffen, dass sie das Ganze schnell vergisst und sich erinnert wer ihr immer artig was zu fressen hinstellt und sie bespaßt.

Pflegestelle Bad Iburg

Die drei Käfigkatzen, oder jetzt die M&M&Ms :-) , haben sich super entwickelt. Kein kriechen über den Boden mehr, sie fressen wie die Scheunendrescher, und lassen sie alle anfassen und streicheln. Merle klaut ihrer Pflegemama sogar jede Nacht das Kopfkissen. <3

Das Auge von Merle wurde letzte Woche Montag dann doch operiert. Offenbar hatte sie entgegen der Angabe der ehemaligen Besitzers doch nie einen Tierarzt zu gesicht bekommen, der sich das Auge mal richtig angesehen hat. Das Auge tränte nun immer öfter und war gereitz, so dass nun die Gewebsreste entfernt und das Auge verschlossen wurde.
Bis auf die Fäden sieht es nicht sooo schlimm aus finde ich.

Pflegestelle Hilter (vorher Dissen)

Hier sind Maggy, die Abgabekatze und Fuchur, der kleine Perser "Zuhause". Vor kurzem ist die PS umgezogen und nun dürfen die beiden in den gesicherten Garten. Fuchur hat sich toll gemacht. Maggy hat eine tolle Anfrage und kann, wenn alles glatt geht, bald in ihr neues Zuhause umziehen.

Pflegestelle Neuenkirchen

Kiwi und Cookie rocken die Bude und haben Pflegemama Tina nebst Tochter gut im Griff. Während Cookie die Couch-Kissen gern als Bett nutzt, sortiert Kiwi sie lieber neu.

Umzugskartons sind vor nichts sicher und werden gern geschreddert. Nach getaner Arbeit wird anschließend auf dem Balkon gechillt. :D

Leni ist derweil auch weiterhin ein besonderer Fall. Ist an der Gittertüre noch alles ok, wird Madame wenn sie raus darf zu den anderen nach einer Weile leider immer wieder zickig. Sie verteigz IHR Schlafzimmer auch sehr gegenüber den anderen. Keine andere Katze darf da rein. Für Tina's Happy hat sie Respekt, vor den anderen eher weniger. Wir versuchen es jetzt mit Zylkene (was leider momentan in der Post hängt, aber ja nun hoffentlich bald da ist). Ich hab schon oft erlebt und gehört, dass es viel gebracht hat und das hoffen wir nun auch für Leni. Eine neue PS ist bisher leider nicht in Sicht. Hilft das Zylkene und sie wird entspannter den anderen gegenüber, kann Leni bei Tina bleiben.
Das Fell sieht inzwischen schon wieder richtig toll aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spenden leicht gemacht!

Hier können Sie spenden ohne auch nur einen Cent dazu zu bezahlen!

 

zooplus Halfsize

 

So finden Sie uns bei FB



Besucherzähler

Besucherzaehler