Streuner am Gymnasium (abgeschlossen)

17.11

Hier sind alle Katzen nun gefangen und kastriert worden.

05.07.2012

Die Mutterkatze ist wieder aufgetaucht. Sie verschwindet immer neben dem Schulhof in einem Schuppen. Wir beobachten jetzt weiter, ob sie dort evtl. ihre Jungen zur Welt gebracht hat...

20.06.2012

Dje junge Frau, die am Gymnasium füttert, hat die letzte fehlende Katze leider nicht mehr gesehen. Daher ist dieses Projekt jetzt vorerst beendet.

 

22.04.2012

Die letzte Kätzin, die wir dort nicht fangen konnten, ist wieder aufgetaucht. Wir müssen jetzt beobachten, ob sie irgendwo Junge zur Welt gebracht hat.

 

04.03.2012

Schon seit letztem Jahr ist bekannt, dass sich dort Streuner aufhalten.

Heute fand die erste große Fangaktion statt. Gefangen wurden 2 junge Katerchen (ca. 14 Wochen alt) und ein Kater. Alle wurden kastriert und tätowiert. Das ältere Tier wurde wieder in die Freiheit entlassen. Die beiden jungen Katerchen werden auf einer Pflegestelle gezähmt und wenn sie bereit sind, in ein gutes Zuhause vermittelt.

 

05.03.2012

Heute folgte eine erneute Fangaktion. Es wurde eine trächtige Kätzin gefangen. Auch sie wird kastriert und tätowiert wieder in die Freiheit entlassen.

 

06.03.2012

Die beiden kleinen Katerchen auf der Pflegestelle machen sich gut. Sie sind sehr verwurmt und noch angeschlagen von der Kastration, aber sie fassen schnell Vertrauen. Ein Kleines lässt sich bereits streicheln, das Andere ist noch etwas vorsichtiger.

 

 

Streuner an der Villa Stahmer

Start: Sommer 2011 bis ... noch nicht abgeschlossen

An der Villa tummeln sich auch einige Streuner.

Dies sind meist auch die Tiere, die am Gynmasium und am Stephanswerk rumlaufen. Die Meisten sind mittlerweile kastriert.

Alte Wanne/Hochstrasse (abgeschlossen)

Start: Frühjar 2011 bis ... Juli 2012 abgeschlossen

19.07

Der Kater war auch in der Falle, Projekt abgeschlossen! Die Mama und die zwei Kitten gehen in die Vermittlung; Fotos der Tiere --> hier.

 

18.07.2012

HURRA...

Heute ist es uns gelungen, die beiden Kitten zu fangen. Sie sind wirklich hübsch. Eine solche Farbgebung habe ich noch nie gesehen.

Da die Mutterkatze, trotz Anlocken mit den Kitten hinter der Falle, nicht reingehen wollte, haben wir einen großen Gitterkäfig geholt und diesen, mit den Kitten drin, aufgestellt. Dies funktioniert nur mit Handauslösung.  Es dauerte nicht besonders lange und die Mutter wollte zu ihren Baby´s.

 

WIr sind sehr froh, dass es uns nach nunmehr fast 1,5 Jahren endlich gelungen ist, diese Kätzin zu fangen.....


Es fehlt uns jetzt noch ein älterer, potenter Kater. Dann ist dieses Projekt vorerst abgeschlossen.

 

Hier ein Bild von der hübschen Mama:

17.07.2012

Gestern erhielten wir von der Dame, die dort füttert einen Anruf, dass die letzte Kätzin wieder 2 Junge bekommen hat. Wir haben dann heute die Falle aufgestellt.


Uns ist allerdings nur ein neu zugelaufener Kater in die Falle gegangen.


Die Mutter haben wir gesehen, aber die Kitten nicht.

Hier werden 7 Streunerkatzen von Anwohnern durchgefüttert.

 

Wir konnten bis jetzt 6 Katzen kastrieren, uns fehlt lediglich noch eine tricolor Kätzin. Diese versuchen wir bereits seit einem Jahr in die Falle zu bekommen, leider ohne Erfolg.

 

Letztes Jahr konnten wir dort noch 2 Kitten mit Mutter fangen. Dieses Jahr gab es Gott sei Dank keine Meldung, dass dort kleine Katzen rumlaufen.

Spenden leicht gemacht!

Hier können Sie spenden ohne auch nur einen Cent dazu zu bezahlen!

 

zooplus Halfsize

 

So finden Sie uns bei FB



Besucherzähler

Besucherzaehler